Zortrax INVENTURE 3D-Drucker

filler

Price:
Sale price€1.799

Tax included

Stock:
Sold out

Description

Kompaktes Werkzeug für Ihre Erfindungen

Leistungsstarkes Innovationsgerät

Zortrax Inventure ist eine kostengünstige Desktop-Maschine mit Funktionen, die fast ausschließlich in großen industriellen 3D-Druckern zu finden sind: ein auflösbares Trägersystem, eine geschlossene beheizte Druckkammer, ein eingebauter HEPA-Filter und die Möglichkeit, im Doppel- oder Einzelextrusionsmodus zu arbeiten. Die Kompatibilität mit einer Vielzahl von Filamenten wie Nylon oder hochbeständigen ABS-Mischungen macht Zortrax Inventure zu einem vielseitigen Werkzeug für Ingenieure, Designer und Ärzte.

Zortrax Inventure

  • Funktioniert in der LPD Plus-Doppelextrusionstechnologie
  • Unterstützt Einzel- und Doppelextrusionsmodi
  • Hat einen Arbeitsbereich von 135 x 135 x 130 mm
  • Funktioniert mit Filamenten von Drittanbietern
  • 3D-Druck von Hochtemperatur-ABS-Filamenten mit wasserlöslichem Träger
  • Hat eine geschlossene, beheizte Druckkammer
  • Hat einen eingebauten HEPA-Filter

 

 

Doppelextrusionssystem

Ein Extruder führt zwei 3D-Druckfilamente zu, um die Düsen zu trennen.

 

Geschlossene Druckkammer

Die Bauplattform ist gegen die Umgebung abgedichtet, um kontrollierte 3D-Druckbedingungen zu gewährleisten.

 

Eingebauter HEPA-Filter

Ein HEPA-Filter fängt über 99% der 3D-Druckemissionen ab.

 

Externe Materialunterstützung

Auf Spulen verfügbare Filamente von Drittanbietern werden sowohl im Einzel- als auch im Doppelextrusionsmodus voll unterstützt.

Für 3D-
Druckbewegungsmechanismen

Zortrax Inventure kann bewegliche Mechanismen in einem Arbeitsgang 3D-drucken. Die beheizte Kammer hält die richtige Temperatur, um das Schrumpfen zu minimieren und eine hohe Maßgenauigkeit zu erzielen. Lösliche Stützstrukturen können zwischen eng miteinander verbundenen Teilen entfernt werden, indem das Modell in Wasser gespült wird.

Wasserlösliches Trägermaterial

Im Doppelextrusionsmodus werden die Zortrax Inventure-Drucke aus Z-SUPPORT Premium, einem wasserlöslichen BVOH-Filament, hergestellt. Sie können in der Zortrax DSS-Station entfernt werden, die das Wasser auf einer optimalen Temperatur hält und im Modell zirkuliert, um eine hohe Auflösungsrate zu erzielen. Träger, die im Single-Extrusion-Modus auf dem Inventure gedruckt werden, bestehen aus dem Modellmaterial und müssen mechanisch entfernt werden.

Schritt 1 In Wasser legen

Nehmen Sie das Modell vom Build Tray und tauchen Sie es in der Zortrax DSS Station in Wasser.

Schritt 2 Spülen

Nehmen Sie das Modell aus der Zortrax DSS-Station. Manchmal müssen Stützreste mit einer im Kit enthaltenen Bürste entfernt werden.

Schritt 3 Trocknen

Trocknen Sie das Modell vorsichtig, sobald die Auflösung des Trägers abgeschlossen ist. Das ist alles. Die Stützstrukturen sind weg.

 
In der Box:
3D-Drucker, Z-PETG, Z-SUPPORT Premium, 5 Ablageschalen, Starterkit, 2x Spulenhalter
 

Bezahlung & Sicherheit

Amazon American Express Apple Pay Bancontact EPS Google Pay iDEAL Klarna Maestro Mastercard Shop Pay SOFORT Visa

Your payment information is processed securely. We do not store credit card details nor have access to your credit card information.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Häufig angesehen