3DGence INDUSTRY F350 - [3dmaterial-shop]

Der neue 3DGence INDUSTRY F350 etabliert den Industrie 4.0 Standard im 3D-Druck

In Bezug auf die Bauraumgröße, ordnet er sich genau zwischen dem INDUSTRY F340 und INDUSTRY F420 ein.

Der 3DGence INDUSTRY F350 ist eine am Industrie 4.0 Konzept ausgelegte 3D-Druck Hochleistungsmaschine, die sich perfekt in jede Produktionsstätte eingliedern lässt.

In Sachen Geschwindigkeit steht der 3DGence INDUSTRY F350 seinem großen Bruder INDUSTRY F420 in nichts nach - bis zu 400 mm/s ist der neue Standard bei 3DGence Industrie-3D-Druckern.

Zum Standard zählt zudem ein Signal Tower, um den 3D-Drucker bereits aus der Ferne mit aktuellem Status zu erkennen, ein Not-Aus Taster und eine Remote Control über die ausgereifte 3DGence Cloud, um sogar eine ganze Druckerfarm fernzusteuern.

Weitere Highlights des 3DGence INDUSTRY F350:

  • SMM - Smart Material Manager - erkennt jederzeit die aktuell vorhandene Menge an Filament.
  • Großer beheizter Bauraum - ausgestattet mit einem aktiv beheizbaren Bauraum bis 130°C.
  • Filtration - fortschrittliche ULT-Filtereinheit, um bestmöglichen Schutz vor Mikro-, Makro- und Nanostaub, sowie vor Dämpfen und Lösungsmitteln zu bieten.
  • Beheizte Filamentkammer - wärmt die Filamente auf 50°C vor, für verbesserte Verarbeitbarkeit der 3D-Druckmaterialien.

Der 3DGence INDUSTRY F350 arbeitet wie seine Vorgänger mit einem modularen Drucksystem, um eine große Bandbreite an Materialien zu verarbeiten.

Die Druckmodule unterteilen sich ebenso wie bei seinem großer Bruder, der INDUSTRY F420 in drei Versionen:

  1. M280 Druckmodul bis 280°C für grundlegende Thermoplasten, wie z.B. PLA, ABS, ASA oder NYLON.
  2. M360 Druckmodul bis 360°C, für technische und hochfeste Thermoplasten, wie z.B. PC.
  3. M500 Druckmodul bis 500°C, für Hochleistungsthermoplasten, wie z.B. PEEK.

Dabei setzt 3DGence auf sein bewährtes Modell, solide metallische und hochwertige Komponenten zu verarbeiten.

Ein genereller Pluspunkt für die gesamte INDUSTRY LINIE von 3DGence ist die stabile und langlebige Gesamtkonstruktion und der aus INOX-Stahl verarbeitete Bauraum der Industrie-3D-Drucker von 3DGence.

Zudem können mit dem 3DGence ESM-10 Support-Material alle verwendbaren Modellmaterialien von den grundlegenden, bis hin zu den Hochleistungsthermoplasten verarbeitet werden - kurzum ein Support-Material für „Alles“.

 

Sie möchten mehr zum 3DGence INDUSTRY F350 3D-Drucker erfahren?

Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie und beraten Sie vollumfänglich zu den 3D-Drucksystemen von 3DGence.

Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an!

E-Mail: info@3dmaterial-shop.de             Tel.: +49 6441 - 20 50 502

3d-drucker

Laisser un commentaire

Tous les commentaires sont modérés avant d'être publiés