Zortrax M300 Plus 3D-Drucker

filler

Preis:
Verkaufspreis€3.799

inkl. MwSt.

Lager:
Ausverkauft

Beschreibung

File:Zortrax logo.svg - Wikimedia CommonsZortrax M300 Plus - professioneller 3D-Drucker für höchste Qualität zum Einstiegspreis

Ein Desktop-3D-Drucker mit einem der größten Arbeitsbereiche unter den Plug & Play-Geräten, der in der Lage ist, große Modelle in einem Arbeitsgang in 3D zu drucken. Er verwendet die LPD-Technologie, Zortrax' ursprüngliche Einstellung zur Fused Deposition Modeling (FDM), die höchste Qualität und geringen Wartungsaufwand garantiert. Dank Wi-Fi- und Ethernet-Konnektivität kann er drahtlose Netzwerke von 3D-Druckern aufbauen. Er ist außerdem mit einer integrierten Kamera ausgestattet, die die Live-Zuführung des 3D-Druckprozesses über die Schneidsoftware Z-SUITE überträgt, während der Material-Endanschlagsensor die Makulatur und die Notwendigkeit der Bedienereingabe reduziert. Der verbesserte Extruder, das Hotend und die neue Düsengeometrie ermöglichen dem Zortrax M300 Plus den 3D-Druck mit fortschrittlichen und flexiblen Filamenten. Seitenabdeckungen sind im Lieferumfang enthalten.

Zortrax M300 Plus Hauptmerkmale:

  • Konnektivität: SD Karte, USB, RJ45, WiFi
  • Touchscreen: 4" IPS 800x480
  • Fortschrittliche Fernverwaltung
  • Built-in-camera: Sehen Sie sich den 3D-Druckprozess auf Ihrem Computer an
  • Material End Detection: Der 3D-Druck wird automatisch unterbrochen, wenn das Material aufgebraucht ist
  • Neues Kühlsystem: Doppelte Lüfter- und Extruderkühlung

Der enorme Bauraum von 300 x 300 x 300 mm ermöglicht den Druck vielfältiger Modelle oder die Anordnung von mehreren Kopien einer Vorlage auf der Bauplatte.

Die Bauplatte ist ein weiteres Highlight des Zortrax M300 Plus. Diese ist mit vielen Löchern versehen. Dadurch kann die Wärme des Heizbetts ideal zum Druckobjekt vordringen und garantiert somit eine fast komplett plane untere Schicht. Dies ist nicht mit jedem ABS-Drucker gewährleistet.

Weiter noch verfügt der Zortrax M300 Plus über ein Tool für eine automatische Kalibrierung der Bauplatte. Damit ist es ihm möglich kleine Fehlstellungen der Platte mit den ersten Schichten des Rafts automatisch zu korrigieren. Dies gewährleistet konstant hochwertige Drucke.

Die minimale Schichthöhe von nur 90 Mikron sucht man bei vielen anderen ABS-Druckern vergebens. Der M300 Plus glänzt auch hier mit erstaunlicher Qualität zum fairen Preis. Selbst hochpreisige Systeme können da nicht mithalten.

Die mitgelieferte Software Z-Suite 2.0 ist einfach und intuitiv zu bedienen. Die verwendbaren Formate sind .STL, .OBJ und .DXF. Somit bietet die Software ein breites Spektrum an verwendbaren Modellen. Weiter noch können Sie ganz einfach Rafts und Support erstellen lassen. Auch der Druck mehrerer identischer Vorlagen ist schnell erstellt. Die Z-Suite hilft Ihnen dabei. Natürlich bietet die Z-Suite auch folgende Möglichkeiten der Bearbeitung:

Spezielle Filamente: Z-HIPS, Z-ULTRAT, Z-PETG, Z-GLASS, Z-ESD, Z-PLA Pro, Z-ASA Pro

Drucktechnologie: FFF - FDM
Bauraum: 20 - 30 cm
Extruder: Single

Technische Daten

Bezahlung & Sicherheit

Amazon American Express Apple Pay Bancontact EPS Google Pay iDEAL Klarna Maestro Mastercard PayPal Shop Pay SOFORT Visa

Ihre Zahlungsinformationen werden sicher verarbeitet. Wir speichern weder Kreditkartendaten noch haben wir Zugriff auf Ihre Kreditkarteninformationen.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Häufig angesehen