Constructions-3D - neue Spezial-3D-Drucker für Betondruck

Jetzt neu im Sortiment: CONSTRUCTIONS-3D

Ein Hersteller von hochwertigen Mörtel-3D-Druckern für den automatisierten Gebäudebau, der Betonstrukturen automatisiert drucken kann.

Der Hersteller geht mit vier Produktklassen an den Start:

1. MaxiPrinter (Bild 1-4)

Der MaxiPrinter bildet die komplett automatisierte Baulösung vor Ort ab.

Drei Vorteile, welche der
MaxiPrinter mitbringt:

- Drucken vor Ort
- Transport mit 20-Fuß Container
- Zuverlässigkeit und Robustheit

Die Bildreihe 1-4 zeigt die Zeitleiste der Installation in folgenden Schritten.

Schritt 1:

Bereitstellung und Installation der Ausrüstung

Schritt 2:

Initialisierung der Druckers und der Pumpe

Schritt 3:

Drucken

Schritt 4:

Reinigung und Lagerung

2. MiniPrinter Pro (Bild 5)

Dieser Mörtel-3D-Drucker erfüllt die Erwartungen durch hohe Präzision und Wiederholbarkeit. Er ist vielseitig und ist für die Bau-, Architektur-, Design- und Forschungsbranche geeignet. Darüberhinaus verfügt er über eine Druckvolumen von 1.2x1.2x1.2m und man hat die Möglichkeit über 3 automatisierten Pumpsystemen zu wählen für jeden Anwendungsfall.

3. MiniPrinter EDU (Bild 6)

Der MiniPrinter EDU wurde speziell entwickelt um den Anforderungen des Bildungs- und Forschungssektors gerecht zu werden. Dieser wurde gemeinsam von Constructions 3D und Fachleuten des Bildungssektors entwickelt. Damit entwickeln Sie die Konstruktionsfähigkeit Ihrer Studenten und Teams in Bezug auf digitale 3D-Werkzeuge.

4. Konstruktimeter (Bild 7)

Der Konstruktimeter ist ein Labor-Materialprüfgerät und ermöglicht die mechanische Beständigkeit von frischen Materialien zu testen. Somit sind Qualitätskontrollen möglich; Kontinuierlich und unter realen Bedingungen.

Euer 3D Material-Shop Team steht für Auskünfte zu den Produkten jederzeit zur Verfügung. Aktuell im Sortiment ist der MiniPrinter EDU und der MiniPrinter Pro.

3d-druckerNeuheiten

Leave a comment

All comments are moderated before being published